Honig gegen Pickel

Mit Honig gegen Akne vorgehen – hilft das “flüssige Gold” wirklich? Schon Kleopatra wurde nachgesagt, sie habe Bäder in Honig und Milch genommen. Schon zu dieser Zeit wusste man also von den heilsamen Wirkungen des Honigs und bezeichnete ihn auch deshalb als “flüssiges Gold” und “Speise der Götter”. Die Antwort auf die Frage “Hilft Honig gegen Pickel?” kannten die Menschen also bereits in der Antike.

Honig besitzt antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften und kann deshalb gut gegen Pickel eingesetzt werden. Seine heilende Wirkung erhält er durch die in ihm von Natur aus enthaltenen Antioxidantien. Honig wirkt beruhigend auf die Haut, fördert ihre Durchblutung und wirkt sich so positiv auf Heilungsprozesse aus.

Verschiede Anwendungsmethoden

Wie wäre es mit einem entspannenden Honig-Milch-Bad? Hierzu mischen Sie etwa einen Liter Milch und 150g Honig und erwärmen dieses Gemisch, damit der Honig sich auflöst. Nun führen diese Mischung Ihrem Badewasser zu. Wenn Sie möchten, können Sie das Bad zusätzlich mit einem ätherischen Öl anreichern. Hierzu bietet sich zum Beispiel Teebaumöl an, welches ebenfalls ein bewährtes Hausmittel gegen Pickel ist. Sie können aber natürlich auch ein anderes Öl nehmen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, eine Honig Maske selber herzustellen. Hierfür nehmen sie einfach 1 Esslöffel Honig und 2 Esslöffel mageren Speisequark. Vermischen Sie nun beides gründlich miteinander. Wenn Sie möchten, können sie die Mischung noch zusätzlich mit einem Spritzer Mandelöl veredeln. Die hieraus entstandene Pflegemaske können Sie nun gleichmäßig auf ihr Gesicht auftragen und dort für 10 – 20 Minuten einwirken lassen. Im Anschluss spülen Sie Ihr Gesicht lediglich gründlich ab, bis sämtliche Rückstände beseitigt sind.

Wer keine Lust hat Mischungen herzustellen, der kann natürlich auch ganz einfach puren Honig auf die betroffenen Hautstellen auftragen. Diesen dann 10 – 20 Minuten einwirken lassen und im Anschluss alles gründlich abspülen.

Nach all diesen Anwendungen sollten Sie positive Resultate feststellen können. Sie werden bemerken, dass die Hautrötungen zurückgehen und die Pickel abschwellen. Das Resultat ist üblicherweise eine sehr schön gereinigte und weiche, geschmeidige Haut.

Kommerzielle Produkte

Wenn Sie lieber zu einem kommerziellen Produkt aus dem Handel greifen möchten, sollten Sie darauf achten das keine Paraffine, Konservierungsstoffe, Farbstoffe und Duftstoffe enthalten sind. Neben Honigbalsam und Honigcreme, gibt es ebenfalls eine Reihe von Milch & Honig Shampoos. Bei diesen sollten Sie immer auf einen hautverträglichen PH-Wert achten.

Lesen Sie auch unsere anderen Artikel:

» Hefe gegen Pickel » Zahnpasta gegen Pickel » Fruchtsäure gegen Pickel
» Honig gegen Pickel » Aloe Vera gegen Pickel » Solarium gegen Pickel
» Zitrone gegen Pickel » Eigenurin gegen Pickel » Rotlicht gegen Pickel
» Teebaumöl gegen Pickel » Heilerde gegen Pickel » Zink gegen Pickel